Smart Building

Heutzutage planen die meisten Bauträger sogenannte Passivhäuser. Diese ermöglichen eine erhebliche Energieeinsparung, welche jedoch durch weitere intelligente Schritte gesteigert werden kann. In dem Fall sprechen wir von einem Smart Building..

Das Energie-Einsparungspotenzial beträgt zirka 30% über die gesamte Lebensdauer des Bürogebäudes zu klassischen Gebäuden!​

 

Einflüsse bedingt durch die Virtualisierung von Servern sowie der intelligenten Verwaltung der Gebäudeinfrastruktur :

 

  • Ein Netzwerk zur Verwaltung der gesamten Gebäudetechnik.

  • Einfache Bedienung der zentralisierten Gebäudetechnik.

  • Einzelnes Netzwerk welches von sämtlichen Mietern genutzt werden kann.

  • Telefonie, Videoüberwachung, Zugangskontrolle, Firewall und Zugang zum Internet können gemeinsam genutzt werden.

​Ein Mentalitätswechsel ist erforderlich :

​Einführung von Datenzentren anstelle von stockwerkspezifischen Serverräumen.

  • Einführung von kalten und warmen Korridoren anstelle lokaler Klimaanlagen.

  • Einführung eines zentralen Feuerlöschsystems anstelle vieler lokaler Systeme.

  • Aufbau gemeinsamer mutilierter IT-Infrastrukturen.

  • Reduzierte Betriebs- und Wartungskosten (1 Dienstleister).

Fachwissen von ProNewTech im Bereich "Smart Building":

​Planung des ersten Smart Building Konzeptes in Luxemburg bestehend aus einem zentralisierten Datenzentrum, einer gemeinsam genutzten redundanten IT Switching Infrastruktur mit VoIP und SIP Trunking, einer virtualisierten Cloud für den Aufbau von Servern und gemeinsam genutzten IT-Ressourcen, gemeinsamen redundanten Zugriff auf gemeinsam genutzte Datenautobahnen, einem gemeinsam genutzten Internetzugang, ...

 Über die Planung der technischen Architektur hinaus, bietet Ihnen ProNewTech noch folgende Dienstleistungen:

  • Erstellung von Ausschreibungen und Genehmigungsanträgen für :

    • Gemeinsames Zutrittskontroll- und Videogegensprechanlagesystem

    • Gemeinsame Videoüberwachung

    • Biometrie, Arbeitszeitmanagement

    • FW geschütztes privates Cloud-System

    • Virtuelles Shared Computing und SAN-Server

    • Gemeinsame und sichere NGN Firewalls

    • Zentralisiertes Feuerlöschsystem

    • Strukturierte und standardisierte Datenverkabelung

    • GTC (virtualisierte zentrale technische Gebäudemanagement)

    • Gemeinsame Nutzung von IP-Glasfaser-Datenleitungen und Telefon-SIP-Zugang

    • .......

  • Telefonumgebung des Gebäudes

  • ​Technische und finanzielle Evaluierung von Angeboten sowie das anschließende Aussprechen von Empfehlungen. 

  • Begleitung der Arbeiten bis zur Endabnahme. 

  • ​Kontrolle der finalen Konstruktionspläne.

​​Die zusätzlichen Kosten für ein Smart Building zahlen sich in der Regel in weniger als 3 Jahren aus! (RoI -Return of Investment).

ProNewTech verfügt zudem über vom BCS Institute zertifizierte Green-IT-Experten.

​ProNewTech hat den ersten in Luxemburg vergebenen "Green IT Award" am 24. April 2013 für die Ausarbeitung des Smart Building Konzeptes Solarwind erhalten. 2015 wurde ProNewTech erneut mit einem "Green IT Award" ausgezeichnet. Des Weiteren wurde die INDR – RSE/CSR (Social Responsibility) Zertifizierung der Firma für die Jahre 2015-2018 realisiert.

ProNewTech S.A. (membre OAI - IP/10542)

55, Allée de la poudrerie L-1899 Kockelscheuer (LUXEMBOURG)

Tel: (+352) 32 99 20 1 - Fax: (+352) 32 99 20 11

Email: info@pronewtech.lu

  • LinkedIn - White Circle
  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus