Banken und Versicherungen

  • Etablierung einer GREEN ICT-Strategie auf Basis einer kontinuierlichen Technologie- und Wettbewerbsbeobachtung.

  • Durchführung von Fachgesprächen mit verschiedenen internationalen Herstellern.

  • Besichtigungen jüngster / innovativer und ähnlich großer Gebäude.

  • Identifizierung der verschiedenen Technologien, die den Bedürfnissen von BGL BNP PARIBAS entsprechen.

  • Identifikation von strategischen Marktkonzepten für IT-Räumlichkeiten und DATA-Verkabelung

  • Konzeptdefinition für eine UMTS/LTE INDOOR-Installation.

  • FM - Konzeption der Einrichtung IT-technischer Räumlichkeiten (LTE/LTP).

  • Erstellung und Entwurf der Spezifikationen und der Massenliste.

  • Koordinierung der Ausschreibungsverfahren. 

  • Technische und finanzielle Bewertung, Formulierung von Empfehlungen.

  • Begleitung der Arbeiten bis zur Endabnahme.

  • Beratung bei der Verlängerung des Outsourcing-Vertrages für das Management der Telefonumgebung der BNP Paribas Gruppe in Luxemburg (2.000 Nutzer).
    Die Mission umfasste die Erstellung der Ausschreibung, die Auswertung der Antworten der Bieter und die Unterstützung /Begleitung während des gesamten Ausschreibungsprozesses.

Strategische Studie zur Migration / Modernisierung des bestehenden Filialsicherheitsnetzes auf eine zukünftige Version (65 Standorte).

​Beratung bei der Koordination von Ausschreibungsverfahren für die Lieferung von Sicherheitsausrüstung (Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandmeldeanlagen, SAS-Management, etc.) für die neue Zentrale in Leudelange und für alle neuen Filialen des Raiffeisen-Banknetzes.

Facility Management, Space Design und Entwicklung des Konzeptes zur Realisierung der Rechenzentrums- und Netzwerktechnik (IT-Verkabelung, Telefonie, Einbruchmeldeanlage, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Handel und Sprachprotokollierung) für die neue Niederlassung der BoCom in Luxemburg.

​Zu den Aufgaben gehören Machbarkeitsstudien, Unterstützung bei der Auswahl von Lieferanten für die verschiedenen Infrastrukturen und Projektleitung bei der Umsetzung, Begleitung der Arbeiten und Koordination der verschiedenen Beteiligten sowie die Abnahme der Arbeiten zur Realisierung des neuen IT- und Telefonnetzes, Sicherheitssysteme und Klimatisierung innerhalb der Racks des BoCom Rechenzentrums des Standorts Luxemburg.

Beratung bei der Untersuchung und Installation von "Netzwerk" -Ausrüstung (Computer und Telefonie) für die Versicherungsgesellschaft LA LUXEMBOURGEOISE in Leudelange (500 Mitarbeiter, einschließlich eines Callcenters mit 90 Agenten und 20 Vorgesetzten) und Integration der DKV Luxemburg (150 Mitarbeiter).

​Die Mission besteht insbesondere in der Durchführung einer Machbarkeitsstudie, der Ausarbeitung von Spezifikationen, der Unterstützung bei der Auswahl der Bieter im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens und  der Begleitung der Arbeiten, der Koordinierung der verschiedenen Beteiligten und der Entgegennahme der Arbeiten für die Umsetzung des neuen IT- und Telefonnetzes von "LA LUXEMBOURGEOISE"

Beratung bei der Untersuchung und Einführung neuer Telefonanlagen für die Banque Carnegie du Luxembourg. Diese neue Telefoninfrastruktur umfasst eine virtualisierte Telefonanlage (38 IP-Telefone), ein IP-Handelssystem (18 Trader), ein Registrierungssystem für Händler und Mobiltelefonie per VoIP der Carnegie Bank.

​Die Mission bestand insbesondere in der Durchführung einer Machbarkeitsstudie, der Ausarbeitung von Spezifikationen, der Unterstützung bei der Auswahl der Bieter im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens, der Überwachung der Arbeiten und der Koordinierung zwischen den verschiedenen Beteiligten sowie in der Entgegennahme von Arbeiten für die Errichtung des neuen Telefonnetzes. (50 Mitarbeiter)

Beratung bei der Planung und Installation von Netzwerkausrüstung (Verdrahtung, IT, Telefon, Handel, Aufzeichnung von Telefongesprächen und aktive Sicherheit für das neue CUBUS C3-Gebäude von SEB in Howald (300 Mitarbeiter).

​Die Mission bestand insbesondere in der Durchführung einer Machbarkeitsstudie, der Ausarbeitung einer Ausschreibung, der Unterstützung bei der Auswahl der Bieter im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens und der Überwachung der Arbeiten, der Koordinierung der verschiedenen Teilnehmer und der Entgegennahme der Arbeiten für die Implementierung des neuen Computernetzwerks, des VoIP Telefonnetzes, des Handels und der Sprachaufzeichnung, der Komponenten des EMZ Sicherheitssystems von «SEB LUXEMBOURG».

ProNewTech S.A. (membre OAI - IP/10542)

55, Allée de la poudrerie L-1899 Kockelscheuer (LUXEMBOURG)

Tel: (+352) 32 99 20 1 - Fax: (+352) 32 99 20 11

Email: info@pronewtech.lu

  • LinkedIn - White Circle
  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus